Bundesumweltministerin Schulze: „Wir brauchen Schacht Konrad“

Salzgitter.   Bei einem Besuch im Endlager Schacht Konrad ließ Bundesumweltministerin Svenja Schulze keinerlei Zweifel daran, dass das Endlager in Betrieb geht.

Schachtanlage Schacht Konrad bei Bleckenstedt in Salzgitter (Archivbild).

Schachtanlage Schacht Konrad bei Bleckenstedt in Salzgitter (Archivbild).

Foto: Bernward Comes / Salzgitter Zeitung

Bei einem Besuch im Endlager Schacht Konrad hat Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) keinerlei Zweifel daran gelassen, dass das Endlager in Betrieb geht. Es wird derzeit dafür ausgebaut. „Ich bin sehr froh, dass wir hier schon mal eine Entscheidung für ein Endlager haben“, sagte die...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: