Suche nach neuem Propst zieht sich noch Monate hin

Lebenstedt.  Schon seit Mitte 2018 hat die Propstei Lebenstedt keinen Propst mehr. Ein konkreter Nachfolger für Joachim Kuklik ist noch immer nicht in Sicht.

Pfarrer Matthias Bischoff führt weiterhin kommissarisch die Geschäfte der Propstei Lebenstedt.

Pfarrer Matthias Bischoff führt weiterhin kommissarisch die Geschäfte der Propstei Lebenstedt.

Foto: Bernward Comes / Salzgitter Zeitung

Noch mehrere Monate lang muss die Propstei Lebenstedt ohne Propst an ihrer Spitze auskommen. Nachdem Propst Joachim Kuklik Mitte vergangenen Jahres eher unfreiwillig in den Ruhestand gegangen ist, läuft die Suche nach seinem Nachfolger noch immer. Zwar gibt es Kandidaten - wie viele es genau sind, dazu schweigt sich die Landeskirche aus - aber gleich mehrere Regelungen und Fristen stehen einer schnellen Neubesetzung der Propststelle...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder