Gipfeltreffen zweier Weltstars in Schloss Oelber

Oelber.  Die Konzertproduktion „Songs of Love“ begeisterte die Besucher im Schloss Oelber. Abendland und Orient trafen musikalisch aufeinander.

Die weltbekannte und preisgekrönte syrische Solistin Dima Orsho interpretierte mit emotionaler Intensität musikalische Überlieferungen arabischer Herkunft.

Die weltbekannte und preisgekrönte syrische Solistin Dima Orsho interpretierte mit emotionaler Intensität musikalische Überlieferungen arabischer Herkunft.

Foto: Stefan Lohmann

Was für ein Wechselbad der ganz großen Gefühle: Mit der Konzertproduktion „Songs of Love“ erlebten die Besucher im Schloss Oelber eine hochspannende wie virtuose musikalische Begegnung von Orient und westlicher Welt. Dabei traf mit barocken Werken des englischen Großmeisters Henry Purcell aus dem...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: