Corona in Salzgitter: Aktuelle Inzidenz und Zahlen

Lesedauer: 4 Minuten
Wie der Intensivpfleger Ricardo Lange die Corona-Pandemie erlebt

Wie der Intensivpfleger Ricardo Lange die Corona-Pandemie erlebt

Der Intensivpfleger arbeitet auf Berliner Intensivstationen mit Covid-Schwerpunkt. Regelmäßig teilt er seine Erlebnisse und sprach zuletzt in der Pressekonferenz mit Jens Spahn und Lothar Wieler.

Beschreibung anzeigen

Salzgitter.  Am Sonntag, 9. Mai, sinkt die Sieben-Tages-Inzidenz in Salzgitter erneut: auf jetzt 156,29 (Freitag: 164,92). Es hat 17 Neuinfektionen gegeben.

Die aktuellen Zahlen Corona-Zahlen gemeldet vom Robert-Koch-Institut:

17 neue Corona-Infektionen meldet die Stadt Salzgitter am Sonntag, 9. Mai. Aktuell liegt die 7-Tages-Inzidenz bei 156,29. Damit sinkt die Inzidenz weiterhin. Maßgeblich für die Notbremse und demnach auch die Ausgangssperre in Salzgitter sind die Zahlen des RKI. Auf diese bezieht sich auch die Stadt Salzgitter.

Die aktuellen Zahlen im Überblick (Stand: Sonntag, 9. Mai)

7-Tage-Inzidenz: 156,29 (Berechnungsgrundlage für Salzgitter: 104.291 Einwohner)
Infizierte seit Ausbruch nach Angaben der Stadt: 5024
Aktuell Erkrankte: 391
Todesfälle: 71
Krankheitsverdächtige in Quarantäne: 1124

Gibt es eine Ausgangssperre in Salzgitter?

Ja. Zwischen 22 und 5 Uhr dürfen Bürgerinnen und Bürger die Wohnung nicht ohne triftigen Grund verlassen. Click&Meet ist möglich. Sobald die Sieben-Tages-Inzidenz fünf Werktage in Folge unter 100 liegt, kann die Stadt Salzgitter die Ausgangssperre aufheben.

Wie sieht es mit Sport und Präsenzunterricht aus?

Bis 24 Uhr können Einzelpersonen Sport ausüben oder spazieren gehen. Nicht erlaubt sind etwa Angeln und Reisen. Es bedeutet auch: Der Präsenzunterricht an Schulen ist weiterhin ausgesetzt, Ausnahme sind die aktuell laufenden Abschlussprüfungen.

Die Kitas in Salzgitter sind weiterhin in Szenario C, also in Notbetreuung, bis die Vorgaben des Landes Niedersachsen erreicht sind. Die Notbetreuung wird in allen Kindertageseinrichtungen in Salzgitter vorgehalten.

Am Salzgittersee ist Individualsport möglich (zu zweit oder mit Personen des eigenen Hausstands). Wasserski- und Bootfahren sind erlaubt, der Bootsverleih allerdings hat zu. In allen Bereichen gelten die Abstandsgebote und Kontaktbeschränkungen. Hierfür sind zusätzlich besondere Bereiche ausgewiesen (Kreidekreise) und Hinweistafeln mit Verhaltensregeln aufgestellt.

Wo erhalte ich in Salzgitter eine Impfung?

Im Impfzentrum werden aktuell neben über 70-Jährigen und Risikopatienten auch Personen geimpft, die beispielsweise in Schulen, Kitas, im Einsatzstreifendienst, in Arztpraxen oder im öffentlichen Gesundheitsdienst tätig sind. Die Anmeldung findet über das Impfportal Niedersachsen statt. Auch Hausärzte impfen mittlerweile. Die Termine vergeben Ärzte selbst.

Bisher wird die Prioritätsgruppe 3 in Salzgitter noch nicht geimpft. Menschen, die 60 Jahre oder älter sind, gehören zwar zur Prioritätsgruppe 3, können aber schon Impf-Termine vereinbaren oder sich auf Wartelisten setzen lassen. Lesen Sie hier, wer zur Priogruppe 3 gehört.

Die Buslinie 641 fährt im Halbstundentakt direkt zum Impfzentrum. Sie startet am Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) in Lebenstedt. Wer aus gesundheitliche Gründen weder mit dem Auto noch mit dem Bus kommen kann, lässt sich vom Hausarzt eine Transportbescheinigung für eine Krankenfahrt oder eine Krankenbeförderung ausstellen. Die Kostenübernahme erfolgt über die Krankenkasse.

Die aktuellen Impf-Zahlen in Salzgitter:

32.681 Dosen sind im Impfzentrum insgesamt verabreicht worden. Im Impfzentrum wurden 7.603 Menschen vollständig geimpft, 25.078 Personen haben die erste Dosis erhalten.

Hausärzte haben bisher 4.863 Dosen verabreicht, davon sind 32 Zweitimpfungen.

Dürfen Friseure und Büchereien in Salzgitter öffnen?

Friseure dürfen seit Montag, 1. März, wieder öffnen – allerdings unter strengen Regeln, mittlerweile muss für einen Besuch ein negatives Schnelltestergebnis vorgelegt werden. Auch Gartencenter sind wieder offen, Baumärkte bieten einen Abhol-Service an. Nun ebenfalls geöffnet: Büchereien und „körpernahe Dienstleistungen“ wie etwa Kosmetikstudios. Auch hier gilt die Maskenpflicht.

Seit dem 2. November geschlossen sind: die Eissporthalle am Salzgittersee, das Stadtbad in Lebenstedt, das Thermalsolbad in Salzgitter-Bad, die Standorte der Stadtbibliothek, das Städtische Museum Salder, das Gesundheitsamt in Salzgitter-Bad. Alle städtischen Veranstaltungen fallen bis auf Weiteres aus.

Wie erreiche ich das Rathaus Salzgitter zu Corona-Zeiten?

Bis auf Weiteres befindet sich die Stadtverwaltung in einem „Notbetrieb“. Das Bürgertelefon beantwortet unter der Rufnummer (05341) 839 7000 alle Fragen zum Dienstbetrieb der Stadtverwaltung und zur Terminvergabe (montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr sowie samstags von 10 bis 14 Uhr).

Aktuelle Corona-Nachrichten aus Salzgitter:

Testzentrum- Üfinger Verein ist „enttäuscht“ von Stadt Salzgitter

Corona-Tagebuch Salzgitter- Wenn Omas Geburtstag Aufregung macht

Hauptschule am Fredenberg- Gemeinschaft mit Herz trotz Corona

Unterwegs mit einer Putzkraft in Salzgitter-Bad – Reportage

Corona in Salzgitter- Homeschooling macht die Jungen mürbe

Wichtige Corona-Regeln und Infos für die Region

Um die Corona-Fallzahlen zu senken und damit auch die intensivmedizinischen Abteilungen in Deutschlands Kliniken zu entlasten, gibt es die sogenannte Bundes-Notbremse. Ausgangssperre, Kontaktverbot, die neuen Shopping-Regeln: Wir erklären, was sich mit der Inzidenz 100 alles ändert – und was nicht.

Und hier finden Sie wichtige Infos zum Thema Impfen:

Die Corona-Lage in der Region

Unsere Redaktionen sammeln alle wichtigen lokalen Infos zum Coronavirus auf FAQ-Seiten, die stets aktualisiert werden. Online sind die Überblicke aus Braunschweig, aus Wolfsburg, aus Wolfenbüttel, aus Gifhorn, aus Salzgitter, aus Peine und Helmstedt sowie aus Osterode.

Hier finden Sie eine Übersicht über die Corona-Lage im gesamten Bundesland Niedersachsen.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (5)