Zwei unbekannte Fahrer flüchten nach Parkrempler in Salzgitter

Salzgitter.  Zu zwei Unfallfluchten kam es nach Polizeiangaben am Montag auf Parkplätzen in Lebenstedt und Salzgitter-Bad.

Die Polizei war im Einsatz.

Die Polizei war im Einsatz.

Foto: Heiko Küverling / stock.adobe.com

Vermutlich beim Ein- oder Ausparken auf einem Parkplatz an der Ludwig-Erhard-Straße hat ein unbekannter Fahrer mit seinem Wagen einen Audi A3 beschädigt. Er fuhr weiter, so die Polizei, ohne sich um den Schaden in Höhe von etwa 2000 Euro zu kümmern. Tatzeit: Montag zwischen 12.30 und 13 Uhr.

Ein ähnlicher Unfall habe sich am Montag zwischen 13 und 13.30 Uhr „An der Erzbahn“ in Salzgitter-Bad ereignet. Hier sei ein Hyundai i20 auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarkts beschädigt worden. Schaden: etwa 1500 Euro.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder