Trickbetrug

Diebstahl: Falsche Handwerker in Salzgitter-Lebenstedt unterwegs

in Lebenstedt haben sich zwei Männer als Handwerker ausgegeben und eine Seniorin beklaut. Die Polizei Lebenstedt hofft auf Zeugenhinweise. (Symbolbild)

in Lebenstedt haben sich zwei Männer als Handwerker ausgegeben und eine Seniorin beklaut. Die Polizei Lebenstedt hofft auf Zeugenhinweise. (Symbolbild)

Foto: Andreas Bartel / WAZ FotoPool

Lebenstedt.  Zwei Männer haben sich gegenüber einer Seniorin in Lebenstedt als Handwerker ausgegeben und nahmen Schmuck im Wert von 300 Euro mit.

Zwei unbekannte Männer haben am Donnerstag, 18. November, 11 Uhr an der Wohnungstür einer 86-Jährigen in einem Mehrfamilienhaus im Bessmerweg, Lebenstedt geklingelt, informiert die Polizei.

Demnach gaben sie sich gegenüber der Seniorin als Handwerker aus, berichteten von einem Rohrbruch in der Nachbarwohnung und gaben an, die Leitungen in der Wohnung der Frau kontrollieren zu müssen.

Unbekannte „Handwerker“ klauen Schmuck im Wert von 300 Euro

Nachdem die Täter die Wohnung verlassen hatten, habe die Seniorin den Diebstahl von Schmuck im Wert von circa 300 Euro bemerkt.

Lesen Sie auch:

Davor warnt die Polizei Salzgitter

„Lassen Sie keine Fremden in Ihre Wohnung, fragen Sie im Zweifelsfall bei den entsprechenden Stellen über die Rechtmäßigkeit des Besuchs nach“, warnt die Polizei. Zeugen sollen sich bei der Polizei unter (05341) 18970 melden.

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder