Der Mahner Teich prägte über Jahrhunderte das Ortsbild

Ohlendorf  Nur noch die Fischreiher erinnern heute an die damalige Zeit.

Ausschnitt einer Karte, die Ohlendorf zeigt, von 1689.Foto: Hubertus Werner

Ausschnitt einer Karte, die Ohlendorf zeigt, von 1689.Foto: Hubertus Werner

Umgeben von Feldern, Wiesen und Wäldern liegt Ohlendorf im Südosten des heutigen Stadtgebietes, das seit 1972 Teil der Ortschaft Südost ist. Einzig die Fischreiher, die noch heute dem alten Ohlendorfer Bauernwald, der Grüte, die Treue halten, erinnern an ein von Menschenhand geschaffenes Gewässer,...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: