Krebsgift in Werkräumen

Lebenstedt  Das Gesundheitsamt findet beim Schadstoffscreening belastete Proben in der Pestalozzischule. Sie werden gegenwärtig vom Gesundheitsamt ausgewertet

Zwei Werkräume der Pestalozzischule sind wegen der Belastung mit polychlorierte Biphenylen vor den Osterferien für den Unterricht gesperrt worden.Foto: Karen Fröhlich

Zwei Werkräume der Pestalozzischule sind wegen der Belastung mit polychlorierte Biphenylen vor den Osterferien für den Unterricht gesperrt worden.Foto: Karen Fröhlich

Zwei Werkräume in der Pestalozzischule sind zu stark mit Polychlorierten Biphenylen (PCB) belastet. Das wurde bei dem von der Stadt Salzgitter beauftragten Schadstoffscreening, das gegenwärtig an allen Schulen und Kindergärten stattfindet, festgestellt. Bis zur abschließenden Klärung der Ursachen und Sanierungserfordernisse wurden die beiden Unterrichtsräume gesperrt. In allen anderen Räumen könne, so...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder