Trotz Grizzlys-Pleite: Wurm glaubt noch an Play-off-Chance

Wolfsburg.   Aber der Manager des Wolfsburger Eishockey-Erstligisten treibt schon kräftig die Personalplanung voran. Nur nicht in puncto Trainer und Imports.

Die verletzten Profis John Albert (von links), Felix Brückmann sowie Youngster Steven Raabe schreiben Autogramme.

Die verletzten Profis John Albert (von links), Felix Brückmann sowie Youngster Steven Raabe schreiben Autogramme.

Foto: Markus Kutscher

Die Chance war am vergangenen Wochenende groß, den Rückstand auf Rang 10 zu verkürzen. Doch mit nur einem Punkt aus den Spielen gegen Düsseldorf (2:3 n. P.) und in München (1:3) kamen die Grizzlys Wolfsburg in der Tabelle der Deutschen Eishockey-Liga nicht vom Fleck. „Es wird schwer, aber es ist...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: