Trauriger Rekord: Siebte Grizzlys-Pleite in Serie

Wolfsburg.  Gegen Bremerhaven verlieren die Grizzlys Wolfsburg nach schlimmen Abwehrfehlern 2:5 und verlieren erstmals in der DEL sieben Spiele am Stück.

Wolfsburg patzte defensiv, Bremerhaven bedankte sich: Dominik Uher traf hiier zum 3:1. Am Ende verloren die Grizzlys gar mit 2:5 und damit zum siebten Mal in Folge.

Wolfsburg patzte defensiv, Bremerhaven bedankte sich: Dominik Uher traf hiier zum 3:1. Am Ende verloren die Grizzlys gar mit 2:5 und damit zum siebten Mal in Folge.

Foto: Jan Huebner/Taeger / imago images

Das ist der bisherige Tiefpunkt in der noch jungen Saison für die Wolfsburger Eishockey-Cracks. Zum ersten Mal in ihrer DEL-Geschichte haben die Grizzlys sieben Spiele in Folge verloren. Die 2:5 (0:1, 1:2, 1:2)-Niederlage im Nordduell vor nur 2600 Fans in der Eis-Arena gegen die Fischtown Pinguins...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: