Würzburg-Stürmer Ademi freut sich auf Eintracht

Braunschweig.   Der Stürmer Orhan Ademi kehrt mit Würzburg an seine alte Wirkungsstätte zurück. Er stieg mit Eintracht in die Bundesliga auf.

Der frühere Eintracht-Stürmer Orhan Ademi (vorne) ist der torgefährlichste Würzburger Angreifer.

Der frühere Eintracht-Stürmer Orhan Ademi (vorne) ist der torgefährlichste Würzburger Angreifer.

Foto: Frank Scheuring / imago/foto2press

Eintracht Braunschweig startet mit der Partie gegen den FC Würzburger Kickers Samstagnachmittag (14 Uhr, Eintracht-Stadion) in die englische Woche der dritten Fußball-Liga. Am Mittwoch folgt das Auswärtsspiel beim 1. FC Kaiserslautern (18 Uhr) bevor sich dann vier Tage später der SV Meppen an der...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: