Kessel: Wir müssen uns wieder belohnen

München.  Eintrachts Spieler hadern nach dem 0:2 in München mit der Chancenverwertung, blicken aber dennoch positiv nach vorne.

Benjamin Kessel beim Spiel in München.

Benjamin Kessel beim Spiel in München.

Foto: imago images/Oryk HAIST

Abgekämpft und niedergeschlagen – so standen die Drittliga-Fußballer von Eintracht Braunschweig nach der 0:2-Niederlage gegen den FC Bayern München II in den Katakomben des altehrwürdigen Stadions an der Grünwalder Straße. „Es ist ernüchternd. Wir betreiben hohen Aufwand und haben keinen Ertrag“,...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: