Leandro Putaro: „Ich will auf dem Feld mehr unterwegs sein.“

Braunschweig.  Eintracht Braunschweigs Angreifer Leandro Putaro hat in der Spielpause Selbstvertrauen getankt.

Leandro Putaro war lange Zeit außen vor, wenn es um die Startelf-Positionen bei Fußball-Drittligist Eintracht Braunschweig ging. Nun hat er in der Länderspielpause auf sich aufmerksam gemacht.

Leandro Putaro war lange Zeit außen vor, wenn es um die Startelf-Positionen bei Fußball-Drittligist Eintracht Braunschweig ging. Nun hat er in der Länderspielpause auf sich aufmerksam gemacht.

Foto: Florian Kleinschmidt/BestPixels.de

„Manchmal“, sagt Leandro Putaro, „muss man Sachen einfach mal machen, ohne lange darüber nachzudenken.“ Der Fußballprofi von Drittligist Eintracht Braunschweig spricht diesen Satz ganz leise, fast schüchtern aus. Dabei war es genau diese Portion furchtloser Entschlossenheit, die dem 22-Jährigen im...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: