DFB terminiert Eintracht-Braunschweig-Spiele nach Winterpause

Braunschweig.  Fußball-Drittligist Eintracht Braunschweig muss nach der Winterpause zunächst zum TSV 1860 München – auch ein Freitagsspiel bekamen die Löwen vom DFB zugeteilt.

Eintracht (hier nach dem Sieg über 1860 München im August) bestreitet in Duisburg im Februar ein Freitagsspiel.

Eintracht (hier nach dem Sieg über 1860 München im August) bestreitet in Duisburg im Februar ein Freitagsspiel.

Foto: Florian Kleinschmidt / BestPixels.de

Der Deutsche Fußball-Bund hat die Spieltage 21 bis 23 der Drittligasaison 2019/2020 terminiert. Daraus ergeben sich für Eintracht Braunschweig folgende Ansetzungen. Am Sonntag, 26. Januar, tritt Eintracht von 13 Uhr an beim TSV 1860 München im Stadion an der Grünwalder Straße an. Am Samstag, 1....

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: