Manchester United verdrängt Liverpool von Tabellenspitze

Burnleys Ashley Barnes (l) und Manchester Uniteds Harry Maguire kämpfen um den Ball.

Burnleys Ashley Barnes (l) und Manchester Uniteds Harry Maguire kämpfen um den Ball.

Foto: dpa

Burnley. Manchester United hat in der Premier League Fußball-Meister FC Liverpool von der Tabellenspitze verdrängt. Das Team von Trainer Ole Gunnar Solskjaer gewann am späten Abend sein Nachholspiel vom 1. Spieltag beim FC Burnley mit 1:0 (0:0).

Der abwanderungswillige Paul Pogba erzielte den entscheidenden Treffer in der 71. Minute und sorgte damit dafür, dass der neue Spitzenreiter als einziges Team in dieser Saison auswärts ungeschlagen bleibt. Manchester United liegt nun drei Punkte vor Liverpool und vier Zähler vor dem Tabellendritten Leicester City.

Der FC Everton festigte durch einen 2:1 (1:1)-Erfolg bei den Wolverhampton Wanderers den vierten Platz. Sheffield United kam mit dem 1:0 (0:0) gegen Newcastle United zu seinem ersten Saisonsieg.

© dpa-infocom, dpa:210112-99-01608/2

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder