Der dreifache Bollmann-Coup und Müllers Platz-Sturm

Köln.   Christian Bollmann war mit drei Touchdowns im zweiten Viertel der Mann des Tages aus Lions-Sicht.

Christian Bollmann war mit drei Touchdowns im zweiten Viertel der Mann des Tages aus Lions-Sicht.

Christian Bollmann war mit drei Touchdowns im zweiten Viertel der Mann des Tages aus Lions-Sicht.

Foto: Rolf Daus

Die Lions-Spieler und die Coaches waren natürlich bestens gelaunt nach dem 45:7-Sieg bei den Cologne Crocodiles. Nicht zuletzt deshalb, weil es dieses Mal keine Hiobsbotschaften in Sachen schwerer Verletzungen gegeben hatte. Zwei Akteure allerdings strahlten noch ein bisschen intensiver und bekamen...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: