Starke Löwen bezwingen auch Europacup-Team Ulm

Braunschweig.  Beim 94:88 (43:46)-Triumph der Braunschweiger Basketballer erzielt Youngster Mushidi in einem rasanten Spiel den Siegtreffer.

Matchwinner Kostja Mushidi lässt sich von seinem Kumpel Karim Jallow und Joe Lawson herzen. Der Youngster hatte zehn Sekunden vor Schluss den entscheidenden Dreier versenkt.

Matchwinner Kostja Mushidi lässt sich von seinem Kumpel Karim Jallow und Joe Lawson herzen. Der Youngster hatte zehn Sekunden vor Schluss den entscheidenden Dreier versenkt.

Foto: Florian Kleinschmidt / Florian Kleinschmidt/BestPixels.de

Braunschweigs Basketballer bleiben ungeschlagen. In einem packenden, rasanten Schlagabtausch rangen sie bei ihrer Heimpremiere am Samstagabend die Ulmer nieder, die ebenfalls mit zwei Erfolgen in der Bundesliga und im Pokal gestartet waren.Die Löwen verdienten sich den 94:88 (43:46)-Triumph durch...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: