Formel-1-Stars sitzen Supertaifun Hagibis in Suzuka aus

Suzuka  Der Taifun Hagibis hat die Formel 1 in Japan lahmgelegt. Die Strecke in Suzuka wurde am Samstag wegen des Wirbelsturms gesperrt.

Sebastian Vettel (rechts) mit Daniel Ricciardo in Suzuka.

Sebastian Vettel (rechts) mit Daniel Ricciardo in Suzuka.

Foto: Reuters

Sebastian Vettel trieb Sport und nutzte die freien Stunden zum Relaxen, Max Verstappen daddelte auf seiner PlayStation Fifa 20, Romain Grosjean glänzte als Modellbauer: Die Stars der Formel 1 waren am Samstag beim Großen Preis von Japan zu einer unfreiwilligen Zwangspause gezwungen und saßen...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: