Russland vier Jahre gesperrt: Das Wichtigste zum Wada-Urteil

Essen/Lausanne.  Die Welt-Anti-Doping-Agentur Wada fällt ein sporthistorisches Urteil: Vier Jahre Sperre für Russland. Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Russlands Sportminister Pawel Kolobkow schaut wenig zufrieden aus.

Russlands Sportminister Pawel Kolobkow schaut wenig zufrieden aus.

Foto: dpa

Es ist ein sporthistorisches Urteil. Das Exekutivkomitee der Welt-Anti-Doping-Agentur (Wada) schloss am Montag Russland für vier Jahre von Olympischen Spielen und Weltmeisterschaften aus. Wir beantworten die wichtigsten Fragen, die sich aus dieser Entscheidung für den Sport ergeben.Darf jetzt vier...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: