Basketball-Bundesliga

Alba verliert überraschend - Bayern siegt in Frankfurt

Holte mit Bayerns Basetballer den dritten Sieg in Serie: Coach Andrea Trinchieri.

Holte mit Bayerns Basetballer den dritten Sieg in Serie: Coach Andrea Trinchieri.

Foto: dpa

Berlin. Alba Berlin hat einen weiteren Rückschlag in der Basketball-Bundesliga hinnehmen müssen.

Der deutsche Meister unterlag der BG Göttingen am Sonntag nach einer besonders in der Offensive schwachen Leistung mit 59:65 (35:33). Kamar Baldwin führte die Niedersachsen mit 18 Punkten zum ersten Sieg in Berlin seit zwölf Jahren.

Die Basketballer des FC Bayern München lösten ihre Aufgabe dagegen souverän und siegten mit 78:50 (50:30) bei den Fraport Skyliners. Es war wettbewerbsübergreifend der dritte Sieg nacheinander für das Team von Trainer Andrea Trinchieri.

In Ludwigsburg gewannen die daheim weiter ungeschlagenen MHP Riesen mit 91:86 (40:38) gegen die Telekom Baskets Bonn. Durch die zweite Saisonniederlage verpassten es die Bonner, zum Spitzenduo Brose Bamberg und MLP Academics Heidelberg aufzuschließen.

© dpa-infocom, dpa:211024-99-719270/3

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder