Kein Lohn für das letzte FSV-Dutzend

Adenbüttel.  Fußball-Bezirksliga: Adenbüttel Rethen verliert trotz guter Leistung 0:2 in Fallersleben.

Sie lieferten ein gutes Spiel, am Ende mussten sich Marc Bruns (links) und die FSV aber dem VfB Fallersleben (in Weiß) mit 0:2 beugen.

Sie lieferten ein gutes Spiel, am Ende mussten sich Marc Bruns (links) und die FSV aber dem VfB Fallersleben (in Weiß) mit 0:2 beugen.

Foto: Darius Simka / regios24

Nein, zu beneiden ist Michael Horst derzeit nicht. Der Trainer des Fußball-Bezirksligisten FSV Adenbüttel Rethen konnte im voraussichtlich letzten Spiel des Jahres auf gerade einmal zwölf Spieler zurückgreifen. Die FSV verkaufte sich beim starken Aufsteiger VfB Fallersleben teuer, verlor am Ende...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: