Teutonia soll Chancen noch besser nutzen

Groß Lafferde.  Winter-Bilanz der Peiner Teams in der Fußball-Bezirksliga: Der SV Teutonia hat trotz Platz vier noch Luft nach oben.

Am Ball: der Groß Lafferder Spielmacher Kevin Harms.

Am Ball: der Groß Lafferder Spielmacher Kevin Harms.

Foto: Henrik Bode / regio-press

Erst vor der Saison war das Trainerteam Marco Heidemann und Didier Bakondon zum Peiner Fußball-Bezirksligisten SV Teutonia Groß Lafferde gewechselt. Und für die Nachfolger des langjährigen Trainers Ulrich Kropp läuft es richtig gut. Auf Platz vier steht die Teutonia nur hinter dem bisher...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,60 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,90 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.