Vallstedt und Vechelde werden zu Wikingern

Vallstedt/Vechelde.  Die Volleyball-Abteilungen der beiden Vereine schließen sich zur neuen Saison zu den VV Vikings zusammen.

In der kommenden Saison laufen die Vallstedter Volleyballer als VV Vikings in der Regionalliga auf. Hendrik Schultze (links) spielte übrigens schon zu Vechelder Drittliga-Zeiten für den MTV.

In der kommenden Saison laufen die Vallstedter Volleyballer als VV Vikings in der Regionalliga auf. Hendrik Schultze (links) spielte übrigens schon zu Vechelder Drittliga-Zeiten für den MTV.

Foto: Jörg Scheibe

Die Vikinger kommen und sie gehen in der Volleyball-Regionalliga auf Beutezug. VV Vikings soll nämlich die neue Spielgemeinschaft der Volleyballer aus Vallstedt und Vechelde heißen, die sie zum 1. Mai bilden werden. „Beide Abteilungen sind gesund, wir müssen keine von beiden retten. Aber wir wollen...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: