Respekt vor Trainerfuchs Mainka

Wendezelle.  Der TSV Wendezelle empfängt in der Fußball-Bezirksliga das Team aus Groß Lafferde.

Wendezelles Trainer Thomas Mainka will nach dem Winter weiter ungeschlagen bleiben.

Wendezelles Trainer Thomas Mainka will nach dem Winter weiter ungeschlagen bleiben.

Foto: Jörg Scheibe

Es sei kein spezieller Spieler, auf den die Lafferder Fußballer laut ihrem Trainer Marco Heidemann aufpassen müssen. „Es ist Thomas Mainka“, sagt er. Der alte Trainerfuchs des Bezirksligisten TSV Wendezelle werde sich mit Sicherheit wieder etwas einfallen lassen, um die Lafferder Maschinen ins...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: