Vikings bezwingen die Gummiwand

Vechelde.  Vallstedt/Vechelde holt fünf Punkte für den angepeilten Aufstieg in die Volleyball-Verbandsliga.

Die Vechelder Jan Reichelt (rot, links) und Björn Koepke (rechts) wollen Wendens Angreifer Martin Schwerdtfeger (in Blau) mit seinem Angriff nicht durchkommen lassen.

Die Vechelder Jan Reichelt (rot, links) und Björn Koepke (rechts) wollen Wendens Angreifer Martin Schwerdtfeger (in Blau) mit seinem Angriff nicht durchkommen lassen.

Foto: Henrik Bode

Die Mission Verbandsliga-Aufstieg läuft bei den Vikings Vallstedt/Vechelde auf Hochtouren. Allerdings musste der Drittanzug der Wikinger beim Heimspieltag einen kleinen Makel akzeptieren. Trotzdem thront das Team von Coach Janusz Tomaszewski mit fünf Zählern an der Tabellenspitze. VV Vikings III –...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: