Vorsfelde ist noch eine Nummer zu groß

Lengede.  Lengede unterliegt den Wolfsburgern in einer intensiven Partie der Fußball-Landesliga mit 0:2.

Marcel Burkutean (in Rot) und die Lengeder liefen ihrem Gegner häufig hinterher.

Marcel Burkutean (in Rot) und die Lengeder liefen ihrem Gegner häufig hinterher.

Foto: Jörg Scheibe

Mit Platz fünf in der Fußball-Landesliga ist der SV Lengede aktuell sehr zufrieden. Auch weil dem Team nun aufgezeigt wurde: „An die oberen Vier kommen wir noch nicht ran.“ Das sagt zumindest Trainer Kai Olzem, der seinem Team gegen den früheren Oberligisten SSV Vorsfelde zwar eine gute Leistung...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: