MTV VJ Peine wirft sich in einen Torrausch

Peine.  Die Peinerinnen siegen 44:20 gegen Regionsoberligist Arminia Hannover.

Die Peinerinnen (blau) warfen sich gegen Arminia Hannover (grün) in einen regelrechten Torrausch. Bereits zur Pause standen 25 Tore zur Buche und der Torreigen riss auch im zweiten Spielabschnitt nicht ab.

Die Peinerinnen (blau) warfen sich gegen Arminia Hannover (grün) in einen regelrechten Torrausch. Bereits zur Pause standen 25 Tore zur Buche und der Torreigen riss auch im zweiten Spielabschnitt nicht ab.

Foto: Stefan Saltzmann

Die Jahnerinnen düpierten mit einem Kantersieg im Achtelfinale des Handball-HVN-Pokals den Gegner aus der Landeshauptstadt. „Wir haben unsere Pflichtaufgabe erfüllt“, meint Jahns Trainer Marco Wittnebe. Für die Drachendamen der SG Zweidorf/Bortfeld endete der HVN-Pokal in einem Debakel. Nach drei...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: