Aufschläge bringen Vikings zurück ins Spiel

Vechelde.  Vallstedt/Vechelde bezwingen den VC Osnabrück mit 3:1 und bleiben Fünfter der Volleyball-Regionalliga.

Jens Schulze (links) machte für die Vikings einen guten Job als Zuspieler und bediente Hannes Wichmann (rechts) und die anderen Angreifer der Hausherren oftmals mustergültig.

Jens Schulze (links) machte für die Vikings einen guten Job als Zuspieler und bediente Hannes Wichmann (rechts) und die anderen Angreifer der Hausherren oftmals mustergültig.

Foto: Henrik Bode

Die Volleyballer aus Vallstedt und Vechelde hatten vor dem Spiel gegen das punktlose Schlusslicht der Regionalliga gewarnt. Der VC Osnabrück hatte nämlich gegen den Ligaprimus TSV Giesen immerhin einen Satz gewonnen – und nun auch gegen die Wikinger. Doch weil es das einzige Erfolgserlebnis der...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: