Vikings springen in der Tabelle auf Platz vier

Vechelde.  Der Volleyball-Regionalligist aus Vallstedt und Vechelde siegt im Derby gegen den USC Braunschweig II mit 3:0.

Die Angriffe von Vikings-Kapitän Torben Paetzold (hinter dem Netz) und Co. fanden oftmals den Weg am Braunschweiger Block vorbei ins Feld des USC.

Die Angriffe von Vikings-Kapitän Torben Paetzold (hinter dem Netz) und Co. fanden oftmals den Weg am Braunschweiger Block vorbei ins Feld des USC.

Foto: Jörg Scheibe

Mit einem hervorragenden Gefühl konnten sich die Volleyballer aus Vallstedt und Vechelde am Samstagabend ins Bett legen. „Wir waren ein bisschen aufgedreht, aber das ging schon“, sagt Kapitän Torben Paetzold nach dem 3:0-Derby-Erfolg gegen die Reserve des USC Braunschweig lachend. Gerade einmal...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: