Oberg gewinnt Equords Jubiläumsturnier

Mehrum.  Schwicheldts Fußballer unterliegen in der Mehrumer Sporthalle mit 1:2. Der Organisator ist zufrieden.

Patrick Wagner (in Weiß) und die Oberger Fortuna behielten im Endspiel gegen Rot-Weiß Schwicheldt um den jungen Max Seeler (in Rot) die Oberhand. Zwei späte Tore brachten den 2:1-Erfolg.

Patrick Wagner (in Weiß) und die Oberger Fortuna behielten im Endspiel gegen Rot-Weiß Schwicheldt um den jungen Max Seeler (in Rot) die Oberhand. Zwei späte Tore brachten den 2:1-Erfolg.

Foto: Jörg Scheibe

Bis zum Finale waren Rot-Weiß Schwicheldt und die Fortuna aus Oberg ohne ein einziges Gegentor durchmarschiert und schenkten sich dann gegenseitig welche ein. 2:1 lautete letztlich das Ergebnis zu Gunsten der Oberger, die sich gegen den Kreisliga-Konkurrenten Schwicheldt auf Torjäger Leonid...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: