Reine Kopfsache für den SSV

Vorsfelde.   Fußball-Landesligist SSV Vorsfelde trägt am Sonntag bei Schlusslicht Fortuna Lebenstedt die Favoritenbürde. 

Wollen auch in Lebenstedt allen Grund zum Jubeln haben: Die Vorsfelder David Schmidtheisler (links) und Abdelhakim Jedli (rechts).

Wollen auch in Lebenstedt allen Grund zum Jubeln haben: Die Vorsfelder David Schmidtheisler (links) und Abdelhakim Jedli (rechts).

Foto: Anja Weber / regios24

Vom Meister geht es zum Tabellenschlusslicht: Die englische Woche nimmt für die Landesliga-Fußballer des SSV Vorsfelde ein Ende. Am Sonntag (15 Uhr) treten die Eberstädter beim SV Fortuna Lebenstedt an, der mit 19 Punkten den letzten Tabellenplatz belegt. Während die Mannschaft von Trainer André...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: