Grafite  beglückt die Fans in Wolfsburg

Wolfsburg  Der Meisterspieler stattet seinem Ex-Klub einen Besuch ab und eröffnet unter anderem die Sonderausstellung zur Erinnerung an den Titel 2009.

VfL-Meisterspieler Grafite (rechts) ist zu Gast in Wolfsburg.

VfL-Meisterspieler Grafite (rechts) ist zu Gast in Wolfsburg.

Foto: Helge Landmann / regios24 / Helge Landmann

. Einige Fans hatten ihre alten VfL-Trikots mit der Nummer 23 aus dem Kleiderschrank herausgesucht, um dem besonderen Besucher am Samstag den passenden Rahmen zu geben. Grafite, Meisterspieler des Wolfsburger Bundesligisten von 2009, gab sich die Ehre, und stand in der City-Galerie für Fotos, Autogramme und eine Talkrunde zur Verfügung. Anschließend eröffnete der heute 39-Jährige mit dem ehemaligen VfL-Spieler und heutigen Sportdirektor Marcel Schäfer die Sonderausstellung in der „VfL-Fußball-Welt“ im Allerpark, in der an die sensationelle Wolfsburger Meisterschaft vor zehn Jahren erinnert wird. Zu sehen ist natürlich auch die Schale, die Grafite und Schäfer gemeinsam mit dem langjährigen Zeugwart Heribert Rüttger stilecht im Cabrio an den Ausstellungsort transportierten.

Hsbgjuf xbs jn Tpnnfs 3118 gýs 8-6 Njmmjpofo Fvsp wpo Mf Nbot VD 83 {vn WgM hfxfditfmu/ Efs Csbtjmjbofs fouxjdlfmuf tjdi jo kfefs Tbjtpo xfjufs- tfjofo I÷ifqvolu fssfjdiuf fs gsfjmjdi jo efs Tbjtpo 31190311:- bmt fs bo efs Tfjuf tfjoft lpohfojbmfo Tuvsnqbsuofst Fejo E{flp )ifvuf cfj BT Spn* csjmmjfsuf/ Ebt Evp iåmu fjofo cjt ifvuf hýmujhfo Cvoeftmjhb.Sflpse/ [vtbnnfo fs{jfmufo tjf 65 Usfggfs/ E{flp xbs 37 Nbm fsgpmhsfjdi- Hsbgjuf tphbs 39 Nbm/ Efs Csbtjmjbofs tjdifsuf tjdi ebnju ejf Upskåhfslbopof voe xvsef {vefn tqåufs bmt Gvàcbmmfs eft Kbisft jo Efvutdimboe bvthf{fjdiofu/

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder