Nach Elfmeter-Krimi: Wolfsburgs A-Jugend verpasst das Finale

Wolfsburg  Die U19 des VfL Wolfsburg verliert vor mehr als 2000 Zuschauern und dem neuen Profi-Coach Glasner mit 3:4 nach Elfmeterschießen gegen Stuttgart.

Die U19 des VfL (in Grün) verliert gegen Stuttgart.

Die U19 des VfL (in Grün) verliert gegen Stuttgart.

Foto: Sebastian Priebe / regios24

. Sie schlugen die Hände über den Köpfen zusammen, ließen sich zu Boden sinken und konnten es einfach nicht fassen. Die A-Jugend-Fußballer des VfL Wolfsburg haben das Endspiel um die deutsche Meisterschaft und damit die Chance auf den dritten Titel nach 2011 und 2013 verpasst. In einem...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: