Läuft’s für den VfL Wolfsburg als Außenseiter besser?

Wolfsburg.  Für den VfL Wolfsburg ist 1899 Hoffenheim der stärkste Gegner in der bisherigen Rückrunde in der Fußball-Bundesliga.

Längerer Austausch: Zu Wochenbeginn ging VfL-Trainer Oliver Glasner (links) mit seiner Mannschaft in Klausur - damit es am Samstag in Sinsheim gegen Hoffenheim wieder besser läuft.

Längerer Austausch: Zu Wochenbeginn ging VfL-Trainer Oliver Glasner (links) mit seiner Mannschaft in Klausur - damit es am Samstag in Sinsheim gegen Hoffenheim wieder besser läuft.

Foto: Sebastian Priebe / regios24

Köln, Hertha BSC, Paderborn, Düsseldorf: Bisher hat der VfL Wolfsburg in diesem Jahr nur gegen Teams gespielt, die in der Tabelle der Fußball-Bundesliga hinter ihm stehen. Dass dabei lediglich vier Punkte heraussprangen, macht nicht gerade Mut für die anstehenden Aufgaben – und die nächste lautet...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: