Viele Mitarbeiter des VfL Wolfsburg sind in Kurzarbeit

Wolfsburg.  Die Profis sind von dieser Maßnahme nicht betroffen, sie diskutieren ihren Gehaltsverzicht.

Jörg Schmadtke (links) und Tim Schumacher.

Jörg Schmadtke (links) und Tim Schumacher.

Foto: Darius Simka/regios24 / regios24

Knapp 80.000 Beschäftige des Volkswagen-Konzerns sind wegen der Corona-Pandemie bereits in Kurzarbeit, im Stammwerk in Wolfsburg stehen die Bänder seit einigen Tagen still. Doch nicht nur die Produktion ist von der Kurzarbeit betroffen, auch viele andere Sparten müssen kürzertreten. Den VfL als...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: