Tötung von Soleimani: Es gibt keine Beweise für geplante Angriffe
Tötung von Soleimani: Es gibt keine Beweise für geplante Angriffe
Mo, 13.01.2020, 11.08 Uhr

Es seien Angriffe auf US-Botschaften geplant gewesen. Damit hatte US-Präsident Donald Trump den Angriff auf den iranischen General Qasem Soleimani begründet.

Beschreibung anzeigen