Gericht zwingt Online-Portal Yelp zu fairen Bewertungen

Berlin  Ex-Weltmeisterin im Bodybuilding gewinnt gegen Online-Portal. Ihre Fitnesstudios erhalten Entschädigung und mehr Kunden-Einschätzungen.

Das Online-Portal Yelp wurde 2004 in den USA gegründet. Dort können Internetnutzer unter anderem Restaurants und Geschäfte bewerten.

Das Online-Portal Yelp wurde 2004 in den USA gegründet. Dort können Internetnutzer unter anderem Restaurants und Geschäfte bewerten.

Foto: Justin Lane / dpa

Eine Fitnessstudio-Betreiberin hat dem Online-Portal Yelp eine Niederlage vor Gericht beschert. Die Bewertungsseite muss der Münchner Unternehmerin Schadenersatz zahlen und zahlreiche positive Einschätzungen wieder sichtbar machen, die von dem Portal unterdrückt worden waren. „Das ist eine gute...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.