Hubertus Heil will im Streit um Strafzölle schlichten

Salzgitter.  Der Arbeitsminister spricht mit seinem US-Amtskollegen über Auto-Importe. Er kündigt ein Ministertreffen in Wolfsburg an.

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil am Freitag bei einem Debattencamp der SPD in Salzgitter.

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil am Freitag bei einem Debattencamp der SPD in Salzgitter.

Foto: Bernward Comes

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) will die Wogen im Streit um Strafzölle auf Auto-Importe glätten. Er fliegt am Sonntag in die USA, trifft sich am Montag mit seinem Amtskollegen Alexander Acosta. „Wir sollten uns nicht wechselseitig in die Knie schießen“, sagte Heil unserer Zeitung am...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: