Mieten in der Region seit 2012 um teils 60 Prozent gestiegen

Braunschweig.  Grund für die hohen Preise sind laut Experten gestiegene Bau- und Reparaturkosten sowie mangelnde Unterstützung durch die Bundesregierung.

Die Baubranche boomt – trotzdem reichen die neu errichteten Wohnungen nicht aus.

Die Baubranche boomt – trotzdem reichen die neu errichteten Wohnungen nicht aus.

Foto: Julian Stratenschulte / dpa

Die Mieten in unserer Region sind in den vergangenen sieben Jahren drastisch gestiegen: Nach einer Aufstellung, die der Linken-Bundestagsabgeordnete Victor Perli jetzt vorlegte, verzeichnete Wolfsburg seit 2012 eine Mietpreissteigerung von 63,1 Prozent, in Braunschweig kostet die Miete seitdem 45,3 Prozent mehr. Den günstigsten Wert hatte Salzgitter mit 11,2 Prozent. Am höchsten waren die Mieten laut Perli 2018 in Lüneburg und...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (7)