Freizeit in Wolfenbüttel

Das kann man am 2. Adventswochenende in Wolfenbüttel erleben

| Lesedauer: 6 Minuten
Tiefenentspannt: Chillen im Museum

Tiefenentspannt- Chillen im Museum

Sich entspannen und rumfläzen - das geht ganz offiziell im ArkDes-Museum in Stockholm. Eine Ausstellung entführt die Besucher in die Welt von ASMR - einer Art der Entspannung, die durch Geräusche, Bilder oder Berührungen hervorgerufen werden kann.

Beschreibung anzeigen

Wolfenbüttel.  Ob Musik, Ausstellung oder Weihnachtsmärkte: Überall im Landkreis Wolfenbüttel locken Veranstaltungen.

Das zweite Adventswochenende steht vor der Tür und bietet ein buntes Programm. Wir haben die Top-Veranstaltungen im Landkreis Wolfenbüttel für Sie zusammengestellt.

Diese Veranstaltungen gibt es am Freitag

Adventskneipe: Die zweite Adventskneipe in der Wagenremise des Ritterguts Lucklum findet am Freitag von 18 bis 21 Uhr statt. Für Musik sorgt das Singer-Songwriter-Duo Marisa. Der Eintritt ist frei.

Lesung: Am Freitag ab 19 Uhr wird es spannend im Schmidt-Terminal in Wolfenbüttel. Uwe Brackmann wird seinen 46. Roman „Die letzte Lesung“ vorstellen. Der Musiker Mark Beerell begleitet die Lesung mit selbst komponierten Liedern und seiner Gitarre. Anmeldungen werden unter (05331) 884222 oder angenommen. Das Duo freut sich über eine Spende.

Vorlesung: Die Reihe „Zirkeltraining für die Ohren“ beschäftigt sich am Freitag um 19 Uhr in der Villa Seeliger mit Post-Rock. Thorge Freidel, Referent für Kommunikation bei Musikland Niedersachsen, wird mit Gast Bernd Frikke die oft instrumentale, cineastische und vielseitige Musik und ihre mittlerweile über 30-jährige Geschichte vorstellen. Beide sind selbst Post-Rocker. Tickets gibt es für 10 und ermäßigt für 5 Euro an allen Vorverkaufsstellen.

Konzert: Bevor es in die Winterpause geht, feiert ARTmen Abbenrode am Freitag um 19 Uhr im Weingarten 5 in Abbenrode den Saisonabschluss mit Musik von Souluk und Geschichten gelesen von A. Soul. Der Eintritt ist kostenfrei, um eine Anmeldung unter wird gebeten.

Das geht am Samstag

Winterboßeln: Der SPD-Ortsverein Fümmelse-Adersheim-Leinde organisiert in diesem Jahr eine winterliche Boßeltour am Samstag ab 14 Uhr. Es wird um eine Anmeldung an bosseln@spd-fuemmelse.de gebeten. Nach der Anmeldung bekommen die Teilnehmenden weitere Informationen zur Strecke und Regeln zugesandt. Ab 17 Uhr wird der Nachmittag beim lebendigen Adventskalender an der Alten Schule fortgesetzt.

Senioren-Advent: Am Samstag findet ab 15 Uhr in der Turnhalle Groß Dahlum die Adventsfeier für Senioren statt. Alle Einwohner und den Dörfern verbundene Personen ab 60 Jahren und deren Partner sind herzlich eingeladen, ein paar schöne Stunden miteinander zu verbringen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Für einen entspannten Nachmittag wird empfohlen, dass jede und jeder sich vorab selbst auf Corona testet.

Orgel: Almuth Bretschneider an der Orgel führt durch das Konzert „Orgel und Stille“. Es findet am Samstag um 18 Uhr in der Hauptkirche Beatae Mariae Virginis in Wolfenbüttel statt. Der Eintritt ist frei, Spenden für die Kirchenmusik jedoch gern gesehen.

Vernissage: Der Sommer ist lange vorbei, doch das Summertime Festival lässt ihn noch einmal aufleben. Vier Fotografen zeigen am Samstag ab 19 Uhr Momentaufnahmen des Festivals in der VeränderBar in Wolfenbüttel. Außerdem wird erstmalig der Film zum diesjährigen Festival gezeigt.

Adventskonzert: Der Gemischte Chor Hordorf lädt zum Adventskonzert am Samstag um 19 Uhr ins Dorfgemeinschaftshaus ein. Der Eintritt ist frei. Um das Tragen einer Maske wird gebeten. Am Sonntag werden Auszüge des Konzerts noch einmal im Gottesdienst um 10 Uhr, ebenfalls im Dorfgemeinschaftshaus, dargeboten.

Rock & Soul: Die Band Fizzy Lizzy tritt am Samstag in der KuBa-Halle auf. Los geht es um 20 Uhr, Einlass ist um 19.30 Uhr. Tickets gibt es unter www.kuba-halle.de/tickets für 10 Euro, an der Abendkasse für 12 Euro.

Das passiert am Sonntag

Ausstellung: Die Kirchengemeinde Hornburg lädt am Sonntag von 14 bis 18 Uhr zur Krippenausstellung ein. Zur vollen Stunde wird gesungen. Jeweils zur halben Stunde besteht die Möglichkeit, sich mit „Maria und Josef“ im Stall fotografieren zu lassen. Die Krippenausstellung schließt um 18 Uhr mit einer Andacht in der Marienkirche. Für die Ausstellung werden noch Krippen gesucht. Wer seine Krippe zur Verfügung stellen möchte, kann sich telefonisch melden unter (05334) 1328 oder per WhatsApp unter (0160) 97311450.

Konzert: Die Chorgemeinschaft Flöthe veranstaltet am Sonntag ihr traditionelles Adventskonzert. Beide Chöre der Chorgemeinschaft Flöthe unter der Leitung von Inna Czok wollen das Publikum mit einem fröhlichen und auch besinnlichen vorweihnachtlichen Konzert erfreuen. Außerdem wird ein junger Nachwuchsmusiker sein Können an der Geige beweisen und eine kleine Weihnachtsgeschichte gehört ebenfalls traditionell zu dem Adventskonzert. Das Konzert beginnt um 14 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Groß Flöthe, der Eintritt ist frei.

Weihnachtsmarkt: Der Förderverein Grundschule Remlingen lädt am Sonntag von 15 bis 19 Uhr zum Weihnachtsmarkt auf dem Schulhof der Grundschule Remlingen. Bei den verschiedenen Ständen gibt es Geschenkideen wie Schmuckdesigns, Adventsgestecke, Adventsschmuck und vieles mehr zu entdecken. Um 16 Uhr wird ein Weihnachtsstück vorgeführt, das von der Theater AG der Grundschule vorbereitet wurde. Zur Dunkelheit um 18 Uhr wird der Weihnachtsmann erwartet.

Konzert: Für das Abschlusskonzert im Festjahr des Kirchbauvereins St. Georg Wendessen ist es gelungen, das Felix Klieser Trio gleich für zwei Konzerte in der St.-Georg-Kirche in Wendessen zu verpflichten. Da das Konzert um 20 Uhr schon ausverkauft ist, gibt es ein Zusatzkonzert um 16 Uhr. Tickets gibt es für 32 Euro, ermäßigt für 30 Euro unter (05331) 68680 oder .

Weihnachtsmärchen: Das Landestheater Detmold ist am Sonntag um 16 Uhr mit der Weihnachtsproduktion „In einem tiefen, dunklen Wald“ im Lessingtheater in Wolfenbüttel zu Gast. Das Stück ist geeignet für Kinder ab neun Jahren. Weitere Vorstellungen gibt es am Montag und Mittwoch um 9 und 11 Uhr und am Dienstag, Donnerstag und Freitag um 9 Uhr. Die Tickets kosten 7 Euro.

Akkordeon: Das Akkordeon-Orchester Braunschweig tritt unter anderem mit Ausschnitten aus der Nussknacker-Suite von Tschaikowsky am Sonntag um 16 Uhr in der St.-Johanniskirche in Wolfenbüttel auf. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Das könnte Sie auch interessieren:

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de