Gielde: Fahrer stürzt und verletzt sich leicht

Ein Wendemanöver in Gielde im Landkreis Wolfenbüttel ging schief.

Beim Wenden fiel der 16-Jährige von seinem motorisierten Gefährt.

Beim Wenden fiel der 16-Jährige von seinem motorisierten Gefährt.

Foto: Monika Skolimowska / dpa

Beim Wenden auf einem Schotterweg im Bereich der Ortschaft Gielde stürzte ein 16-jähriger Leichtkraftradfahrer am Mittwochabend um zirka 18.15 Uhr und fiel dabei zu Boden, teilt die Polizei mit.

Durch den Sturz verletzte er sich leicht und musste mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden, heißt es in der Mitteilung. Am Leichtkraftrad sei ein geringer Sachschaden entstanden. red

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder