Schläger kommen vor Wolfsburger Amtsgericht mit Geldstrafen davon

Wolfsburg.  Die Tat ist mehr als zwei Jahre her – und konnte nicht zweifelsfrei rekonstruiert werden. Die Angeklagten müssen nun insgesamt 2400 Euro zahlen.

Vier vermeintliche Schläger wurden vor dem Amtsgericht zu Geldstrafen in Gesamthöhe von 2400 Euro verdonnert.

Vier vermeintliche Schläger wurden vor dem Amtsgericht zu Geldstrafen in Gesamthöhe von 2400 Euro verdonnert.

Foto: Darius Simka / regios24

Vier junge Männer im Alter von 24 bis 28 Jahren mussten sich am Montag wegen gemeinschaftlich begangener gefährlicher Körperverletzung vor dem Amtsgericht verantworten. Der Vorwurf konnte im Prozess jedoch nicht in Gänze aufrecht erhalten werden – so kamen die Angeklagten letztlich mit Geldstrafen...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: