Rodung der Sträucher für Kerksiek-Tangente in Ehmen angelaufen

Ehmen.  Im Sommer sollen die Bauarbeiten für den Lückenschluss beginnen. Die neue Bürgerinitiative und die Stadt wollen sich zum Gespräch treffen.

Entlang des Fuß- und Radwegs am Kerksiek-Nordrand werden Sträucher und Bäume gerodet.

Entlang des Fuß- und Radwegs am Kerksiek-Nordrand werden Sträucher und Bäume gerodet.

Foto: Anja Weber / regios24

Die Stadt hat die fehlenden Grundstücke gekauft, sie hat im Dezember den Ratsbeschluss für die Mehrkosten bekommen – und seit Freitag laufen erste Vorbereitungen zum Lückenschluss der Kerksiek-Nordtangente: Eine Firma für Garten- und Landschaftsbau hat wie von der Stadt angekündigt mit der Rodung...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: