Täter lassen in Wolfsburg Luft aus zwei Reifen von Polizeiauto

Wolfsburg.  Unbekannte verübten die Tat am Dienstag in der Rathausstraße. Ihnen drohen bis zu fünf Jahren Haft. Die Polizei freut sich über Hinweise.

Laut Polizei war keine Luft mehr in den Reifen, als die im Zeitraum von 7.40 bis 13.45 Uhr verübte Tat an dem VW up auffiel.

Laut Polizei war keine Luft mehr in den Reifen, als die im Zeitraum von 7.40 bis 13.45 Uhr verübte Tat an dem VW up auffiel.

Foto: Armin Weigel / dpa

Unbekannte haben im Laufe des Dienstags in der Rathausstraße die beiden linken Reifen eines Streifenwagens beschädigt. Laut Polizei war keine Luft mehr in den Reifen, als die im Zeitraum von 7.40 bis 13.45 Uhr verübte Tat an dem VW up auffiel. Die Polizei nahm Ermittlungen wegen Zerstörung wichtiger Arbeitsmittel nach dem Strafgesetzbuch auf. Die Strafbestimmung zieht eine Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder eine Geldstrafe nach sich. Zeugen des Vorfalls wenden sich an die Polizei unter (05361) 46460.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder