VW fühlt sich fit für die zweite Stufe von WLTP

Wolfsburg.  Nach der Umstellung ist vor der Verschärfung. VW muss seine Autos erneut fit machen für das Prüfverfahren WLTP. Diesmal ist man zuversichtlich.

Ausgefeilte Messtechnik ermöglicht den neuen Standard für realistische Verbrauchswerte.

Ausgefeilte Messtechnik ermöglicht den neuen Standard für realistische Verbrauchswerte.

Foto: Volkswagen AG

Mit Mühe und Not hat der Volkswagen-Konzern im vergangenen Herbst die Einführung des neuen Prüfverfahrens WLTP gestemmt. Mit Einführung der nächsten WLTP-Stufe ergeben sich ab September abermals Änderungen. Für die Typzulassung von neuen Fahrzeugen schreibt der Gesetzgeber genormte Prüfverfahren...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: