Hunderte Neonazis aus ganz Deutschland versammeln sich in Goslar

Goslar.   Ein Großaufgebot von mindestens 2000 Polizisten trennt die Rechtsradikalen am Samstag von den 2500 Gegendemonstranten. Die Gewerkschaft Verdi kritisiert die Stadt.

Ein Teilnehmer  eines Neonazi-Aufmarschs geht am 3. August 2013 durch Bad Nenndorf in Niedersachsen. Am kommenden Samstag versammeln sich Hunderte Rechtsextreme in Goslar.

Ein Teilnehmer eines Neonazi-Aufmarschs geht am 3. August 2013 durch Bad Nenndorf in Niedersachsen. Am kommenden Samstag versammeln sich Hunderte Rechtsextreme in Goslar.

Foto: Sebastian Kahnert / picture alliance / dpa

Goslar steht ein brisantes Wochenende bevor: Am Samstag wollen sich Hunderte von Neonazis aus der gesamten Republik zum sogenannten Tag der deutschen Zukunft versammeln. Das Goslarer „Bündnis gegen Rechtsextremismus“ ruft zur Gegendemonstration auf, rechnet mit 2500 Teilnehmern. Außerdem werden...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: