„Patrioten Niedersachsen“ demonstrieren in Peine

Peine  Am Samstag, 3. Februar auf dem Peiner Schützenplatz – das „Peiner Bündnis für Toleranz – Bunt statt Braun“ reagiert mit einem Gegenprotest.

Das war 2011 in Peine – ein Zug mit Neonazis fährt in den Peiner Bahnhof ein. Die Gegendemonstranten warten schon.

Das war 2011 in Peine – ein Zug mit Neonazis fährt in den Peiner Bahnhof ein. Die Gegendemonstranten warten schon.

Foto: Jens Gräber

Das „Bündnis Patrioten Niedersachsen“, ein Zusammenschluss Rechtsgerichteter mit Verflechtungen zu Pegida, AfD und der Identitären Bewegung, will am Samstag, 3. Februar, 14 bis 18 Uhr, eine Kundgebung auf dem Peiner Schützenplatz veranstalten. Auf der Facebook-Seite wird als Thema angegeben: „Gegen...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: