Anzeige

Das Erste / "Zwei unter Millionen" (AT): Drehstart für ARD-Degeto-Komödie mit Oliver Mommsen und Nadeshda Brennicke

Drehstart der ARD-Degeto-Komödie ,,Zwei unter Millionen" (AT) V. li. n. re.: Oliver Mommsen (Rolle Henry Lafers), Nadeshda Brennicke (Rolle Mona Kubelik), Kailas Mahadevan (Rolle Mehmet Buballa), Stephen Owusu-Sekyere (Rolle Jamal) und Tristan Seith (Rolle Chief Eichberg)
© ARD Degeto/Boris Laewen, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter Degeto-Sendung und bei Nennung "Bild: ARD Degeto/Boris Laewen" (S2+). ARD Degeto/Programmplanung und Presse, Tel: 069/1509-335, degeto-presse@degeto.de / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6694 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ARD Das Erste/Boris Laewen"

Drehstart der ARD-Degeto-Komödie ,,Zwei unter Millionen" (AT) V. li. n. re.: Oliver Mommsen (Rolle Henry Lafers), Nadeshda Brennicke (Rolle Mona Kubelik), Kailas Mahadevan (Rolle Mehmet Buballa), Stephen Owusu-Sekyere (Rolle Jamal) und Tristan Seith (Rolle Chief Eichberg) © ARD Degeto/Boris Laewen, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter Degeto-Sendung und bei Nennung "Bild: ARD Degeto/Boris Laewen" (S2+). ARD Degeto/Programmplanung und Presse, Tel: 069/1509-335, degeto-presse@degeto.de / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6694 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ARD Das Erste/Boris Laewen"

München (ots) - Jackpot geknackt, aber Frau verloren - wie Henry dann doch das Glück findet, erzählt die ARD-Degeto-Komödie "Zwei unter Millionen" (AT), zu der aktuell in Hamburg und Umgebung die Dreharbeiten mit Oliver Mommsen und Nadeshda Brennicke in den Hauptrollen laufen. Das Drehbuch schrieben Lothar Kurzawa und Claudia Kratochvil. Die Regie führt Matthias Tiefenbacher. Vor der Kamera von Hanno Lentz stehen neben den Hauptdarstellern Jule Böwe, Anne Schäfer, Kailas Mahadevan, Tristan Seith, Anna-Lena Schwing, Rafael Stachwiak u. a. Kurzinhalt: Auf Glück im Spiel folgt Pech in der Liebe - das hätte der Paketbote und Trabrenn-Fan Henry (Oliver Mommsen) wissen müssen! Kaum macht ihn ein Lotteriegewinn zum Millionär, schon steht er ohne seine Ehefrau Ellen (Jule Böwe) da. Die lässt ihn nach 21 Ehejahren für einen Jüngeren sitzen. Zwar findet Henry Trost bei seiner vertrauten Kollegin Mona (Nadeshda Brennicke) und ihrem Hund Luba. Henrys Blues heilt das aber ebenso wenig wie der Reichtum, von dem niemand wissen darf - weder die scheidungswillige Ellen noch sein Kumpel Mehmet (Kailas Mahadevan). Die Chance in der Krise wittert der Pferdeliebhaber, als der Traber Feelgood zum Verkauf steht. Mit seiner Million im Rücken will sich Henry einen Kindheitstraum erfüllen: mit dem eigenen Pferd beim Trabrennen der Saison den Großen Preis von Deutschland gewinnen! Dafür muss der Pferdeflüsterer aus dem sensiblen Hengst einen Champion machen.

"Zwei unter Millionen" (AT) ist eine Produktion der Aspekt Telefilm GmbH im Auftrag von ARD Degeto für die ARD. Produzenten sind Markus Trebitsch und Annett Neukirchen. Für die Redaktion zeichnet Stefan Kruppa (ARD Degeto) verantwortlich. Die Dreharbeiten dauern bis zum 15. Oktober 2020.

Ein Sendetermin steht noch nicht fest.

Foto über www.ard-foto.de

Pressekontakt:

ARD Degeto, Natascha Liebold, Tel.: 069 / 1509-346, E-Mail: natascha.liebold@degeto.de

pr agentur deutz, Gitta Deutz, Tel.: 0172 / 2079810, E-Mail: pr@presseagentur-deutz.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Presseportal-Newsroom: news aktuell GmbH