Anzeige

Im Lotto gewonnen? Vermögensberater erklärt, wie man bei plötzlichem Reichtum richtig vorgeht

Im Lotto gewonnen? Vermögensberater erklärt, wie man bei plötzlichem Reichtum richtig vorgeht / Markus Marquardt / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/163385 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

Im Lotto gewonnen? Vermögensberater erklärt, wie man bei plötzlichem Reichtum richtig vorgeht / Markus Marquardt / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/163385 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

Valley (ots) - Eine Million und alle Sorgen sind vergessen - erst kürzlich gewann ein Glücklicher aus Sindelfingen rund vier Millionen Euro im Lotto. Mit plötzlichem Reichtum geht jedoch auch Überforderung einher. Denn wer durch einen Lottogewinn, eine Erbschaft oder Ähnliches über Nacht zum Millionär wird, weiß oft nicht, wie man mit dem Geldsegen richtig umgeht.

"Unvorhersehbarer Reichtum kann den Weg in ein sorgenfreies Leben bedeuten - wenn man ein paar Regeln beachtet und das Geld richtig anlegt", sagt Vermögensexperte Markus Marquardt. Gerne verrät er in diesem Gastbeitrag, wie man bei plötzlichem Reichtum richtig vorgeht.

Zunächst einmal Ruhe bewahren

Ein Lottogewinn - gerade in Millionenhöhe - kommt in der Regel unerwartet. Binnen einer Sekunde kann sich das Leben des glücklichen Gewinners grundlegend ändern. Ihm stehen nun Türen offen, die ihm dauerhaft verschlossen schienen. Das große Haus, die luxuriöse Weltreise, das schnelle Auto und die Absicherung für das Alter - all das ist jetzt zum Greifen nahe. Doch Vorsicht, denn gerade in den ersten Tagen und Wochen nach der frohen Botschaft werden erfahrungsgemäß die meisten Fehler begangen. Daher ist es wichtig, nun erst einmal Ruhe zu bewahren und nur den engsten Vertrauten vom Gewinn zu erzählen. Zudem sollten keine vorschnellen Pläne geschmiedet oder gar größere Summen des Geldes ausgegeben werden. Vielmehr gilt es, die neue Situation zu verarbeiten.

Heute für das Alter planen

Ebenso muss überlegt werden, ob sich die Gunst des Augenblicks nutzen lässt, um etwa dringend benötigte Anschaffungen zu tätigen oder um Kredite abzubezahlen. Auch steht der Erfüllung kleinerer Wünsche natürlich nichts im Wege. Dennoch ist es wichtig, das Geld möglichst klug für die Altersvorsorge einzuplanen. Dabei wird ein Konzept erstellt, das idealerweise bis zum 100. Lebensjahr vorausschaut: Wie viel Geld ist vorhanden, mit welchem Wertverlust ist im Zuge der Inflation in dieser Zeit zu rechnen, welche Einnahmen aus Renditen und sonstigen Quellen sind demgegenüber zu erwarten? Individuell sowie unter Einbeziehung aller Wünsche und Bedürfnisse zeigt ein Finanzplan genau auf, welchen Lebensstil der Lottogewinn bis zum 100. Lebensjahr ermöglicht. Ratsam ist es, ein solches Konzept mit professioneller Hilfe erstellen zu lassen.

Mit der klugen Anlagestrategie in die sichere Zukunft

Im dritten Schritt ist es erforderlich, das Geld so anzulegen, dass damit die Erfüllung des Finanzplans möglich ist. Dafür sollte sich der Lottogewinner mit mehreren Anlageberatern unterhalten und sich von jedem von ihnen ein individuelles Angebot erstellen lassen. Wichtig dabei ist auch die Frage des Anlageziels: Muss das Geld sicher verwahrt werden oder soll es - unter Erhöhung des eigenen Risikos - Gewinne abwerfen? Natürlich gilt es jetzt umso mehr, nicht gierig zu werden: Immer wieder wird es Angebote geben, die zu gut klingen, um wahr sein zu können. In der Regel sind sie tatsächlich mit zu großen Gefahren verbunden und sollten daher gemieden werden. Erfahrungsgemäß lassen sich die besten Konzepte übrigens mit Beratern erarbeiten, die unabhängig gegen ein transparentes Honorar und nicht auf Provisionsbasis agieren.

Über Markus Marquardt:

Nach einer Ausbildung in einer Steuerkanzlei und einem Studium mit Schwerpunkt Bank-Finanz- und Investitionswirtschaft hat Markus Marquardt seine Karriere 1998 begonnen. 2011 gründete er Marquardt & Kollegen, um die eigenen Qualitätsansprüche und Ideen, wie gute Beratung auszusehen hat, konsequent umsetzen zu können. In seiner Beratungstätigkeit liegt ihm am Herzen, die Unsicherheit vieler Menschen hinsichtlich der Finanzmärkte in ein sicheres Gefühl und ein Gefühl finanzieller Freiheit umzuwandeln. Weitere Informationen unter: https://marquardt-kollegen.com

Pressekontakt:

MARQUARDT & KOLLEGEN GmbH & Co KG Vertreten durch: Markus Marquardt https://marquardt-kollegen.com info@marquardt-kollegen.com

Pressekontakt: Ruben Schäfer redaktion@dcfverlag.de

Original-Content von: Markus Marquardt, übermittelt durch news aktuell

Presseportal-Newsroom: news aktuell GmbH